« Zurück

Workshop zum Thema Autismus-Spektrum-Störung am 22./23.Juni 2018

Praktische Umsetzung effektiver Therapiemethoden

Nach der inzwischen mehrfach wiederholten Einführungsveranstaltung zum Thema Autismus-Spektrum-Störung, können wir Ihnen nun einen darauf aufbauenden Workshop als praktische Umsetzung effektiver Therapiemethoden am 22./23.06.2018 anbieten.


Inhalte des Workshops:
Vertiefung autismusspezifischer Therapieansätze (autismusspezifische Verhaltens-therapie, TEACCH-Ansatz, alternative Kommunikationsmöglichkeiten, z.B. PECS).
Neben der Vertiefung oben genannter Therapiemethoden werden anhand von Fallbeispielen Therapiepläne erarbeitet, im Rollenspiel umgesetzt und supervidiert. Entsprechende Materialien werden selbst erstellt bzw. den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Kinder mit ASS angepasst.
Eigene Fallbeispiele können nach Absprache eingebracht werden.


Referentin:
Renate Mirbauer
Ergotherapeutin/Autismustherapeutin mit Zertifikat für Früherkennung und Frühtherapie bei Autismus-Spektrum-Störungen


Zielgruppe:
Therapeuten, ErzieherInnen und alle InteressentInnen die über Basiswissen zur Autismus Spektrum Störung verfügen und Grundkenntnisse bzgl. autismusspezifischer Therapiemethoden haben


Wir bitten Sie, sich spätestens bis zum 31.05.2018 schriftlich oder per Fax anzumelden.

Programminfo