« Zurück

Fortbildung zum Thema Autismus am 09.03.18 von 9.00-17.30 Uhr :

In zunehmendem Maße werden in den letzten Jahren Kinder mit einer autistischen Störung diagnostiziert. Wir freuen uns, dass wir Ihnen eine Fortbildung zum Thema Autismus - Einführung in Diagnostik, Erscheinungsbild sowie praktische Anwendung effektiver Therapiemethoden am 09.03.2018 von 9.00-17.30 Uhr anbieten können.

Fortbildungsinhalte:
Anhand von Videobeispielen lernen Sie die Kernsymptome sowie die verschiedenen Ausprägungen und Besonderheiten der „Autismus-Spektrum-Störung" kennen.
Es gibt eine Vielzahl an therapeutischen Möglichkeiten für diese Kinder. Es wird speziell auf die (wissenschaftlich nachgewiesen) effektivsten Therapiemethoden wie autismusspezifische Verhaltenstherapie, Arbeiten mit dem TEACCH-Ansatz und kommunikationsfördernder Methoden z.B. Vorgehen in Anlehnung an PECS eingegangen.
Diese Methoden werden ebenfalls durch Videobeispiele veranschaulicht.
Am Ende dieses Fortbildungstages werden in einer kurzen Zusammenfassung die Möglichkeiten eines interdisziplinären und einrichtungsübergreifenden gesamttherapeutischen Konzepts anhand von Beispielen aus der Arbeit des Regensburger Kinderzentrums aufgezeigt


ReferentInnen: Renate Mirbauer (Ergotherapeutin/Autismustherapeutin) und Doris Wittmann (Dipl.- Psych, Psycholog. Psychotherapeutin)

Zielgruppe: ErzieherInnen, TherapeutInnen und alle anderen Interessierten, die mit autistischen Kindern arbeiten.
Seminarzeiten: Am 09.03.2018 von 9.00Uhr bis 17.30Uhr
Teilnehmerzahl: maximal 16

Organisation:
Renate Mirbauer Wieshuberstr. 4,  93059 Regensburg, Tel.: 0941/46502-0, Fax: 0941/46502-40
E-mail: r.mirbauer@kinderzentrum-regensburg.de


Die Seminargebühr beträgt 90,- €, die Sie bitte erst nach unserer schriftlichen Zusage bezahlen.
In der Anlage finden Sie eine kurze Kursbeschreibung sowie ein Anmeldeformular.

Wir bitten Sie sich spätestens bis zum 31.01.2018 anzumelden, bei Frau Renate Mirbauer und zwar ausschließlich schriftlich unter der oben genannten Adresse.